für 'Nashorn Nirwana' Leser
Leckerlis ...
Servus.
Wie versprochen gibt's hier noch ein paar Leckerlis für Sie als Namibia- und frischgebackenem 'Nashorn Nirwana'-Fan ;-) ... weil, so schnell soll's mit dem Spaß ja nicht aufhören, gell.
rhino9-crop.gif
das namibiaReise-
fotoalbum
vom Fritz
c-w-du-plessis_0022.jpg

Also, ... ein richtig gutes Reisealbum braucht ja Weile, stimmt's? Und weil der Fritz - wie Sie ja wissen - zum einen der Gemütliche ist, zum anderen als Mediadesigner doch recht hohe Ansprüche an sich selbst stellt, steckt sein Erinnerungsalbum derzeit noch in der Entwurfsphase ... sorry!

Allerdings hat er einige seiner Lieblingsbilder bereits ausgedruckt und mit stolzer Brust an seine Pinnwand gehängt, weil er damit so wunderbar weiter von Namibia träumen kann, sagt er.

Wenn'S neugierig sind, wie die Fotos vom Fritzi wohl aussehen, klicken'S einfach hier.

die Namibia wildtier-galerie
vom Paul

Einige der Viecher, die unserem Dreamteam in Namibia und vor allem im Etoscha Nationalpark begegnet sind, kennen die meisten von Ihnen sicherlich aus Fernseh-Dokus über Afrika. Insbesondere die charismatischen Großsäuger sind ja allseits bekannt und selbst vom Namibia-Neuling einfach zu identifizieren.

Schwieriger wird's da bei den Antilopen, kleineren Säugern, Vögeln und anderem kriechenden Getier, weshalb für den Paule die Fotogalerie der Etoscha Karte ungemein hilfreich war, den passenden Namen zum jeweiligen wunderbaren Viech zu finden.

Wenn Sie's interessiert, was in Namibia so 'kreucht und fleucht' - also welche Wildtiere sich da rumtreiben -, dann klicken'S gerne hier.

Etosha-Road-Map_01.jpg
Etosha-Road-Map_06-07.jpg
Car wheel stuck in sand, Wahiba Sands, O

STOP ... HALT ... jetzt war ich zu schnell. Der Sepp meint, er braucht noch ein bisserl. Also haben'S bittschön noch ein wenig Geduld, ja?

die dünensand-fahrtipps
vom Sepp

Ganz ehrlich ... so wie die Dünenchaoten, denen unsere vier Lupfershofener Dorfburschen aus der sandigen Patsche geholfen haben, wollen'S bei Ihrem Ausflug zum Sossusvlei - oder Deadvlei, der auf derselben Route liegt - bestimmt nicht enden, oder?

Deshalb hat sich unser Offroad-Spezialist, der Sepp, netterweise bereit erklärt, sein doch recht umfangreiches Wissen über das 'richtige Fahrverhalten' im Dünensand in kompakten Fahrtipps für Sie zusammenzufassen.

Wenn'S also nicht unbedingt steckenbleiben wollen - obwohl man durchaus nette Leut' dabei kennenlernen kann ;-) - können'S hier die wichtigsten Regeln nachlesen.

Wissenswertes über etoscha 
vom Hans und Fritz 

Wie Sie ja wissen, haben Hanses Vorfahren in der Wildnis Etoschas gelebt ... unter wilden Löwen, Leoparden und Nashörnern, unglaublich, oder? Heute ist der riesige Nationalpark nurmehr Wildtieren vorbehalten und Menschen sind lediglich als Besucher - oder im Dienst der Wildnis arbeitend - geduldet. Als solche dürfen wir die Wildtiere nun aber entspannt und begeistert auf 'Pirschfahrten' entlang der Parkrouten und an den zahlreichen Wasserstellen erleben und bestaunen. 

Wenn'S die Wahnsinns-Wildnis 'Etoscha' gerne kennenlernen oder in Bildern wiederbesuchen wollen, dürfen's hier klicken.

c-w-du-plessis_0015.jpg
c-w-du-plessis_0030.jpg
c-w-du-plessis_0057.jpg
Einhörner sind wie Nashörner.jpg
Das fantastische spitzmaul-nashorn
vom Hans 

Hanses Lieblinge sind ja die Nashörner, gell, insbesondere die Spitzmaulnashörner. Über diese urigen Viecher gibt's natürlich Unmengen zu erzählen und zu wissen, vor allem wenn man sie schützen will - was wir alle wollen, stimmt's?

Eins aber kann ich Ihnen jetzt schon sagen: so einem stämmigen, grauen Hornträger in Natura zu begegnen, ist wirklich der absolute Oberhammer, ich sag's Ihnen? 

Wenn'S dieses Ur-Viech also ein bisserl besser kennenlernen wollen, klicken'S doch bitte hier.

'A Momenterl': Leider ist auch der Hans beruflich grade enorm eingespannt. Bis er die Zeit findet, alles Wissenswerte über Spitzmaulnashörner niederzuschreiben, dauert's, aber dafür an dieser Stelle ein kleiner Schmunzler für Sie ;-)